Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

#BerlinArtWeek
Berlin Art Week 2018 – Treffpunkt der internationalen Kunstwelt

Berlin Art Week 2018 Hauptstadt wird zum Treffpunkt der internationalen Kunstwelt Die Berlin Art Week ist ein Höhepunkt für die
Weiterlesen

Berlin Art Week 2018

Hauptstadt wird zum Treffpunkt der internationalen Kunstwelt

Die Berlin Art Week ist ein Höhepunkt für die zeitgenössische Kunst in der Hauptstadt. Die Vielfalt des Programms im Herbst wird durch das gemeinsame Engagement von Institutionen, Galerien, Künstlern, Privatsammlern und Projekträumen ermöglicht und erreicht internationale Aufmerksamkeit.

Vom 26.-30. September 2018 lädt die Berliner Kunstszene bereits zum siebten Mal zu Ausstellungseröffnungen, Kunstmessen, Preisverleihungen, Künstlerfilmen und zahlreichen Sonderveranstaltungen ein. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm mit Ausstellungen etablierter Künstler ebenso wie junge Talente verschiedenster Genres. Im Mittelpunkt stehen erneut die Kunstmessen art berlin und Positions Berlin Art Fair, die ihre Galerien in diesem Jahr beide in den Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof präsentieren. Einen besonderen Schwerpunkt auf Fotografie setzt der Auftakt zum EMOP Berlin — European Month of Photography 2018, dessen EMOP Opening Days bei C/O Berlin eines der vielen Highlights der diesjährigen Berlin Art Week sind.

Die Highlights

Höhepunkte des diesjährigen Programms sind die Einzelausstellungen von Lee Bul im Gropius Bau, Agnieszka Polska im Hamburger Bahnhof, Julian Charrière in der Berlinischen Galerie, Nicholas Nixon bei C/O Berlin, Karin Sander im Haus am Waldsee, Lawrence Abu Hamdan in der daadgalerie, Cecilia Jonsson im Projektraum der Schering Stiftung und Evelyn Taocheng Wang im KW Institute for Contemporary Art.

art berlin

Rund 120 Galerien aus 21 Ländern bieten der internationalen Kunstwelt einen umfassenden Überblick zeitgenössischer Positionen bis hin zu Werken der klassischen Moderne. Erstmalig findet die Messe in zwei Hangars des stillgelegten Flughafen Tempelhofs statt, der als geschichtsträchtiger, zentral in der Stadt gelegener Ort für vielfältige kulturelle Aktivitäten steht. Weitere Informationen zu der Kunstmesse: ART BERLIN 2018 – Kunstmesse in der Hauptstadt

Berlin Art Prize 2018

Der Berlin Art Prize ist eine unabhängige Auszeichnung für zeitgenössische Kunst und kehrt nach einjähriger Pause mit seiner nunmehr fünften Ausgabe zurück. Das Konzept ist simpel und kommt doch selten vor: Der Preis ist offen für alle Berliner KünstlerInnen, Namen und Werdegänge gelten nicht, nur die Kunst zählt. Eine ausgewählte Jury vergibt den Preis nach einem anonymen Verfahren. Alle Nominierten werden bis zum 28. September 2018 in einer Gruppenausstellung präsentiert. Während der Finissage erhalten drei von ihnen um Mitternacht den Berlin Art Prize, der eine Einladung zu einer Residency in Marokko, ein Preisgeld und eine eigens für den Anlass kreierte Trophäe umfasst. Die Preisverleihung wird begleitet von einer Party. Weitere Informationen zu dem Berlin Art Prize 2018: www.berlinartprize.com

Ticket Information

Tickets zu allen kostenpflichten Ausstellungen und Veranstaltungen während der Berlin Art Week erhalten Sie individuell und direkt in den jeweiligen Häusern der Partner. Es gelten die jeweils vor Ort angegebenen Preise und Ermäßigungen. Zu allen Ausstellungseröffnungen ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Berlin Art Week: http://www.berlinartweek.de/

 

 

 

 

Nichts mehr verpassen!