ARTTRADO legt den Fokus auf junge Kunst, doch den Austausch zwischen Künstlern und Kunst- und Kulturinteressierten Menschen wollen wir ebenfalls fördern, weshalb auch gelegentlich (Gast)-beiträge zu Themengebieten veröffentlicht werden, die auf den ersten Blick nicht zu unserem Themen-Schwerpunkt gehören. Die Künstlerin Anja Semling baut mit diesem Beitrag eine Brücke von der Altägyptischen Malerei ins Heute.
Weiterlesen

Kunst und Religion

Werk der Woche #53 – Kunst aus Holz von Vladimir Golubkov In unserer Serie „Werk der Woche“ machen wir auf
Weiterlesen

Kunst und Religion

Konflikte sind allgegenwärtig – in der Familie, im Arbeitsleben, in der Politik. Ebenso vielfältig sind ihre Erscheinungsformen: Wir erleben und beobachten sie als persönliche Gewissensbisse, als Ehestreit, als Tarifkonflikt zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern, als Bürgerkrieg oder als internationale Krise. Das Museum der Arbeit nimmt dies zum Anlass, dem Thema eine Sonderausstellung zu widmen.
Weiterlesen

Ausstellung

Auf eine minimalistische, jedoch provokative Art sollen die Menschen auf das traurige Geschehnis aufmerksam gemacht werden. Datum: 19.12.2021 - Ort: Köln, Rhein-Promenade - Uhrzeit: 13 Uhr!
Weiterlesen

Kunst & Politik

It’s been eight years since Toomas Altnurme, an international artist with Estonian roots, relocated to the United Arab Emirates. In addition to being an active artist, he is a lecturer of fine arts at one of the oldest universities in the United Arab Emirates, located in Al Ain. Five years ago, he organized the first Estonian Art Month in the UAE, bringing together the two different cultures. This year, Altnurme again took the initiative and revived this cultural bridge. The Estonian Art Month culminated with an exhibition held at the Art Hub Gallery of the World Trade Centre in the country’s capital Abu Dhabi.
Weiterlesen

Ausstellung

"Enttäuschenderweise wird heute sehr viel Kunst „produziert“, wo es schade um Leinwand und Farbe ist. Plakatives und Provokantes bzw. immer mehr auch Schockierendes ist im Vormarsch, nach dem Motto es muss um jeden Preis aufregen und auffallen. Ja die Kunst kann aufzeigen und auch provozieren – selbstverständlich, aber es ist nicht der Hauptzweck oder Sinn der Kunst, sofern es einen solchen überhaupt gibt..." - Stan Bert Singer
Weiterlesen

Interview

inspiriert vom Bodensee und seiner wunderbaren Natur entstand die Idee, eine Kunstserie rund um die „See-Häsin“ zu kreieren. Petra Wenski-Hänisch ist Diplom-Designerin (FH), Künstlerin und Kunstdozentin und lebt in Konstanz am Bodensee. Die „See-Häsin“ ist ihre Kreation eines Fabelwesens, das sich namentlich an den Seehas am Bodensee anlehnt.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Die beiden Künstler Stan Bert Singer und Dieter Hanf überarbeiten das Frauenbild der Heiligen Maria und zeigen Madonnen von heute... Das Kunstprojekt Moderne Madonnen, ein Gegenmodell zum katholischen Rollenbild der perfekten Frau. Es geht also auch um Emanzipation und irgendwie fast unbeabsichtigt, da nicht religiös motiviert - auch um solche Bewegungen wie Maria 2.0.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Unterstützt von seinem Kunstverlag, der artstar Verlag GmbH und der Soziallotterie, die Deutsche Postcode Lotterie, machte Michael Patrick Kelly in diesem Jahr gleich zwei Organisationen, die sich für eine bessere Welt einsetzen, mit seinem Projekt glücklich.
Weiterlesen

Kunst & Politik
Nächste Seite »