In unserer Serie „Werk der Woche“ machen wir auf Kunstwerke aufmerksam, die einen besonderen Hintergrund haben, sich für einen guten Zweck einsetzen, zur Diskussion einladen oder in unseren Augen einfach zu wenig Beachtung erhalten. Diese Woche steht ein Pastellkunstwerk von Karl Andlinger im Fokus.
Weiterlesen

Found Art

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und für viele Menschen hat die vorweihnachtliche Zeit eine ambivalente Stimmung, in der manchmal Besinnung und Stille, dann wieder Hektik und Trubel vorherrschen. MaLo Magic-Blue geht es da ähnlich, doch der österreichische Künstler hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit konzentriert an einigen neuen Bildern zu arbeiten, die sich nun neben den im Sommer präsentierten Werken im MaLo-Kunstkalender 2023 wiederfinden.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Die Newcomerin Alexandra Siebner aus Mainz widmet sich erst seit wenigen Jahren der Kunst, hat bis heute aber bereits Hunderte Werke geschaffen. Der Schwerpunkt ihrer Ausdrucksform liegt auf der Malerei, wobei Alexandra Siebner Acrylgemälde, Ölgemälde, Aquarelle und zahlreichen kleinere Zeichnungen in ihrer Werkliste vorweisen kann.
Weiterlesen

Found Art

Die Kunsthistorikerin und langjährige stellvertretende Generaldirektorin der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen Carla Schulz-Hoffmann prägte ironisch den Begriff des Alleskönners für den Sammler, Künstler und Autor Lothar-Günther Buchheim. Die neue Schau im Buchheim Museum ab 3.12.2022 greift dieses Bonmot auf und nimmt die Lebensleistung Buchheims kritisch unter die Lupe.
Weiterlesen

Ausstellung

Eine Ausstellung von „Künstlern für Künstler“ kuratiert und initiiert von Mari Otberg. Die Ausstellung läuft bis 10. Januar 2023. Vernissage am 10.12.2022, 15:00 – 21:00 Uhr Hohenzollerndamm 196 – 10717 Berlin.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

In unserer Serie „Werk der Woche“ machen wir auf Kunstwerke aufmerksam, die einen besonderen Hintergrund haben, sich für einen guten Zweck einsetzen, zur Diskussion einladen oder in unseren Augen einfach zu wenig Beachtung erhalten. Diese Woche steht eine Acrylmalerei von Carmen Reichart im Fokus!
Weiterlesen

Found Art

Als Frontmann der Libertines und der später gegründeten Babyshambles ist der 1979 geborene Peter Doherty eine der prägenden Gestalten der Rockmusik der vergangenen 20 Jahre. Wenngleich nicht ganz so öffentlichkeitswirksam, ist er kontinuierlich ebenso im Bereich der bildenden Kunst aktiv. Schon Ende der 90er-Jahre, als Doherty und Karl Barât in einer WG lebten, flossen seine Ideen in Musik, Texte und Bilder gleichermaßen.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Wir leben in einer hektischen, aktuell von Zeitdruck und Weihnachtsstress geprägten Gesellschaft. Da wirken menschenleere, poetische, sinnliche Stadtansichten und Landschaften wie Seelenschmeichler – vor allem wenn sie von Mark Thompson gemalt sind. Seine Schau in der Böblinger Galerie-Filiale „Schacher 2 – Raum für Kunst und Poesie“ (Marktplatz 24) trägt den Titel „Slow Down“ und fordert bereits damit zum Innehalten und „Runterkommen“ auf.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Das Stadtmuseum Hofheim knüpft mit der Taunus - Kunst - Triennale 2022 an den großen Erfolg der ersten Triennale von 2019. Damals zeigten 25 von der Jury ausgewählte Künstler*innen ihr vielfältiges künstlerisches Spektrum in den Medien: Fotografie, Installation, Malerei, Performance, Skulptur und Zeichnung.
Weiterlesen

Ausstellung

Die Galerie ZContemporary zeigt ab dem 08.12.2022 die Einzelausstellung „NOW!“ der Berliner Künstlerin Miriam Smidt. Ausstellungsort ist der Pop-Up-Raum der Kreativgesellschaft, Grindelallee 129.
Weiterlesen

Ausstellung
Nächste Seite »