Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

Vermutliches Werk von Banksy bei Pariser Bataclan entwendet
Kunstdiebstahl: Street-Art-Kunstwerk in Frankreich gestohlen

Kunstdiebstahl: Street-Art-Kunstwerk in Frankreich gestohlen Vermutliches Werk von Banksy bei Pariser Bataclan entwendet An dem symbolträchtigen Ort in Paris verschwindet
Weiterlesen

Kunstdiebstahl: Street-Art-Kunstwerk in Frankreich gestohlen

Vermutliches Werk von Banksy bei Pariser Bataclan entwendet

An dem symbolträchtigen Ort in Paris verschwindet ein bekanntes Street-Art-Kunstwerk. Im November 2015 wurden bei einem Terroranschlag 90 Menschen im Bataclan getötet. Das im Juni entstandene Werk wird Banksy zu gesprochen und war ein Symbol der Erinnerung, das allen gehörte – Ortsansässigen, Parisern, Bürgern aus aller Welt. In der Nacht zu Samstag wurde die Tür entwendet und mit einem Lastwagen abtransportiert.

Ob das Bild letztendlich tatsächlich von Banksy stammt, kann man nicht 100% garantieren. Allerdings hat der Künstler selbst auf seinem Instagram-Account das Bild Ende Juni 2018 veröffentlicht. Dazu kommt, dass im Juni 2018 noch weitere Werke von Banksy in Paris auftauchten, sie thematisierten vor allem die Flüchtlingskrise.

Im vergangenen Oktober sorgte Banksy bei einer Auktion in London für Aufmerksamkeit.
https://arttrado.de/news/bild-der-woche-3-banksy-girl-with-balloon/

Weitere Informationen

Von uns ausgewählte Veranstaltungen gibt es unter >>>Events<<<

Zum Schluss noch ein Filmtipp von und über den Street-Artist Banksy:
https://arttrado.de/news/filmtipp-banksy-exit-through-the-gift-shop-2010/

Titelbild: Auf der Tür ein Wandbild, das dem britischen Street-Art-Künstler Banksy zugerechnet wird. Foto: Sebastian Kunigkeit

Nichts mehr verpassen!