Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

Zu Besuch auf der Vernissage „Farbtastisch“ von Mikail Akar in Nissis Kunstkantine!

Zu Besuch auf der Vernissage „Farbtastisch“ von Mikail Akar in Nissis Kunstkantine! Mikail Akar (6 Jahre) erschafft großformatige Kunstwerke, die
Weiterlesen

Zu Besuch auf der Vernissage „Farbtastisch“ von Mikail Akar in Nissis Kunstkantine!

Mikail Akar (6 Jahre) erschafft großformatige Kunstwerke, die man Jonathan Meese oder Jackson Pollock zuschreiben könnte. Er ist ein Wunderkind und verblüfft mit seinem Können die Kunstszene.Die Medien stürzen sich auf den „Kindergarten-Picasso“, der vor Allem einfach Spaß daran hat, seine Kreativität malerisch umzusetzen. Tupfen, kleckern, spritzen, sprayen, pastös auftragen, mit dem Spachtel verstreichen – Mikail findet ständig neue Wege. Nun hat Mikail nach Ausstellungen in Köln, Worms und Düsseldorf seinen Weg nach Hamburg in Nissis Kunstkantine gefunden. In der 48. Ausstellung der Kunstkantine wurden Malerein des Kölner Knirpses gezeigt, die farbenfrohen Gemälde sind von erstaunlicher Intensität und Wallpower geprägt. Erlöse für seine Bilder erreichen mittlerweile ein vierstelliges Niveau. Kunsthistoriker sehen in ihm einenn vielversprechenden Künstler, von dem man noch viel erwarten kann.

Ein kleines Interview im Vorfeld zur Ausstellung gab es hier bei uns:
https://arttrado.de/news/mikail-akar-mit-4-jahren-die-karriere-als-kuenstler-gestartet/

Die Vernissage „Farbtastisch“

Im Rahmen der Ausstellung werden 15 großformatige Unikate und 2 Editions gezeigt. Die Vernissage startete am Vortag, dem 13. Februar um 19:00 Uhr. Die Besucherzahl lag bei rund 450 Kunstfreunden im Laufe des Abends. Natürlich zog der Minimaler auch die Aufmerksamkeit der Presse auf sich, damit sich der kleine Künstler nicht langweilt war die Chefin von Nissis Kunstkantine so freundlich dem jungen Talent etwas Lego zum spielen mitzubringen, ganz so versteht der begabte Knirps nämlich nicht den Trubel um seine Kunstwerke. Bei ihm steht Spaß im Vordergrund, das erkennt man an der Farbwahl und an der Unbeschwertheit seiner Gemälde. So ist es kaum ein Wunder, das bis heute ALLE Kunstwerke der Ausstellung des kleinen Mikail´s einen Besitzer gefunden haben. Unter anderem hat sich der Regisseur Fatih Akin ( Golden Globe 2018, aktueller Film „Der Goldene Handschuh“ ) eines der letzten verfügbaren Gemälde von Mikail Akar aus der aktuellen Ausstellung gesichert.

„Glanz in der Hütte ! Fatih Akin ( Golden Globe 2018, aktueller Film „Der Goldene Handschuh“ ) kauft sich eines der letzten bei uns verfügbaren Gemälde von Mikail Akar.“ – Nissis Kunstkantine auf Facebook!

Kerem Akar, der Vater und Manager des jungen Talentes lässt durchsickern, dass „es nur noch wenige limitierte Editionen auf der Homepage gibt!“. Die Ausstellung am Hamburger Hafen läuft noch bis zum 28. Februar. Eine Finissage wird es leider nicht geben! Für Kunstfreunde aus der Hansestadt steht aber auch schon der nächste Termin an, am 02.07 ist der farbenfrohe Mikail mit vielen anderen Künstlern in der Millerntor Galerie präsent. Da den Eltern des Naturtalents wichtig ist, dass er den Kontakt zum Boden nicht verliert, haben sich der kleine Mikail und seine Vater bereit erklärt, ein Gemälde zu diesem Anlass an uns zu stiften. Dieses werden wir für den wohltätigen Zweck versteigern. Genaue Informationen folgen zeitnahe.

 

Wir wünschen dem Künstler und seiner Familie und alles gute und sind uns sicher das er große Sprünge machen wird!

Weitere Informationen

Weitere Informationen gibt es auf seiner Website: https://mikailakar.de/ueber-mikail

Ihr könnt dem kreativen Knirps auch auf Instagram folgen: https://www.instagram.com/mikails_galerie/

Hier gibt es noch den Beitrag von RTL: https://www.rtlnord.de/nachrichten/vernissage-in-hamburg

Weitere Fotos der Vernissage:

Weitere Veranstaltungen findet man bei uns unter >>>Events<<<

Nichts mehr verpassen!