Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

HE WAS CREATED TO CREATE
Interview mit Designer und Künstler Theodoros Nikolaidis

theodoros nikolaidis theo nikolaidis designer kunst und fashion interview kunst aus hannover design art and fashion mode kunst

Interview mit Designer und Künstler Theodoros Nikolaidis Theodoros Nikolaidis: verrückt, immer lächelnd und immer risikobereit. Nach seinem Studium begann er
Weiterlesen

Der Künstler und Designer Theodoros Nikolaidis hat sein Atelier in Hannover - von dort aus reist seine Kunst und Mode in die gesamte Welt. Innerhalb von 3 Jahre hat Theodoros Nikolaidis sich in der Kunstszene einen Namen gemacht. Zu seinen Käufern zählen internationale Stars. Er selbst bleibt bodenständig und sympathisch. Ein Künstler, von dem viele noch etwas lernen können!

Interview mit Designer und Künstler Theodoros Nikolaidis

Theodoros Nikolaidis: verrückt, immer lächelnd und immer risikobereit. Nach seinem Studium begann er sich auf seine Leidenschaft zu konzentrieren, innerhalb weniger Monate wurde Theodoros Nikolaidis ein national und international erfolgreicher Künstler. Sein Credo: „Alles ist möglich und alles ist erlaubt.“ Er war so freundlich uns ein paar Fragen zu geplanten Projekte und seiner Kunst zu beantworten.

„Alles ist möglich und alles ist erlaubt.“  – Theodoros Nikolaidis

 

Theodoros Nikolaidis im Interview

Ein leichter Einstieg, wo bist du grade, wie geht es dir und wodran arbeitest du aktuell?

Ich bin gerade in Hannover und verbringe meine Zeit überwiegend bei mir im Atelier. Mir geht es so weit sehr gut, ich bin gesund und das ist das Wichtigste. Aktuell arbeite ich an mehreren Projekten gleichzeitig, unter anderem auch an einem meiner größten Werke auf Leinwand.

Wann hast du deine kreative Ader entdeckt? Seit wann bist du vollberuflich Künstler und Designer?

Meine kreative Ader habe ich bereits in sehr jungen Jahren entdeckt. Schon als Kind habe ich jede freie Minute damit verbracht zu zeichnen und zu malen. Bis irgendwann der Tag kam, an dem ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe. Hauptberuflich arbeite ich seit 3 Jahren voll als Künstler. Kurze Zeit darauf habe ich meine Kunst auf alles Mögliche übertragen und nicht nur auf Leinwände. Gebäude, Autos, Motorräder, Gegenstände und auch auf Klamotten. Das war der Zeitpunkt, an dem ich auch mein eigenes Label kreiert habe, welches ich unter meinem Namen führe. Eine Kombination aus Kunst und Fashion, bei der ich Kleidungsstücke (Beispielsweise Jacken, Cappys, Schuhe) selbst designe und von Hand bemale. Jedes einzelne Kleidungsstück ist personifiziert und ein Unikat.

Das Logo deines Labels ist ein spartanischer Helm, wie kam es zu der Wahl?

Ja, es gibt eine tiefere Bedeutung zu der Wahl meines Logos. Der spartanische Helm hängt mit meiner Herkunft (Griechenland) und mit der Philosophie der Griechen zusammen. Die Geschichte Spartas, ist denke ich, jeden bewusst. Sie steht für den Zusammenhalt, Stärke und einen eisernen Willen – auch mit wenig viel zu erreichen. Die Erziehung Spartas zeichnete sich vor allem durch Abhärtung, Disziplin und das Verbot von Bequemlichkeiten aus. Man sollte sich für nichts zu schade sein und immer alles daran setzen, sein Ziel zu erreichen. Völlig egal, was passiert. Der Wille weiter zu machen und für das zu kämpfen, wofür man steht. Diese Werte setze ich mit meiner Kunst gleich, sie ist mein Leben, meine Philosophie und meine Zukunft.

theodoros nikolaidis sparta helm art and fashion mode kunst online entdecken online galerie arttrado erfahrung junge kunst theo nikolaidis
Theodoros Nikolaidis mit einem verzierten spartanischen Helm

Wie kann man sich den Prozess vorstellen, wenn du Jacken kreierst und was für Jacken nimmst du?

Während meiner Karriere habe ich schon ziemlich viele verschiedene Dinge bemalt und unter anderem auch Klamotten, speziell Jacken. Hierbei lege ich mich nicht auf ein bestimmtes Modell oder Material der Jacke fest. Lederjacken, Stoffjacken, Jeansjacken im Grunde genommen kann ich auf fast allen Materialien malen, da ich spezielle Farben für die jeweiligen Kleidungsstücke nutze.

Der Prozess ist ganz einfach: Jede einzelne Jacke ist ein Unikat und personifiziert. Sprich, jedes Design ist auf die Person abgestimmt und individuell gestaltet. Nehmen wir mal an, du möchtest eine Jacke von mir designt haben, dann gehen wir die einzelnen Materialien durch, finden gemeinsam ein Motiv, welches dich sehr inspiriert und mit dem du dich identifizieren kannst. (Das können Charaktere, Idole, Portraits und alles Mögliche sein). Diese Idee setze ich dann in meinem Stil um und gestalte die Jacke so, dass die Farben, Schriftzüge und einzelnen Elemente harmonisieren und ein Gesamtkonzept darstellen. Ebenso besteht aber auch die Möglichkeit, dass man mir seine eigene Jacke zukommen lässt und diese dann von mir künstlerisch aufwerten lässt, sollte man beispielsweise eine Lieblingsjacke haben.

In welcher Preisklasse liegt eine Jacke von Theodoros Nikolaidis?

Momentan liegt eine Jacke durchschnittlich zwischen 1500 und 2000. Aber genau kann ich keinen pauschalen Preis angeben, da der Preis vom Motiv, vom Material der Jacke und von den einzelnen Materialien wie beispielsweise Nieten, Swarovski Elementen, etc. abhängt. Hinzu kommt, dass zu jeder Jacke ein Echtheitszertifkat ausgestellt wird für die Wertsteigerung.

Zu deinen Kunden und Sammlern zählen internationale Stars wie IceT, Gims oder Marcus Thuram – hast du mit so einem Erfolg gerechnet?

Ja, zu meinen Kunden und Sammlern zählen viele Stars und große Berühmtheiten. Um ehrlich zu sein, hatte ich mit einem so großen Erfolg nicht so schnell gerechnet. Natürlich war es auch ein Traum/Ziel von mir, Menschen wie beispielsweise Gims oder Jason Derulo persönlich kennenzulernen, da sie für mich auch eine Inspiration und Motivation sind. Dass diese sich für meine Kunst interessieren und auch zu Sammlern werden, ist für mich natürlich eine große Freude und Wertschätzung meiner Arbeit. Im Grunde genommen übe ich meine Kunst aber nicht für bestimmte Personen oder Persönlichkeiten aus. Mein Wunsch ist es, weltweit mit meiner Kunst etwas zu bewirken. Jedes einzelne Werk von mir ist immer ein Teil meines Herzens und meiner Persönlichkeit.

theo nikolaidis theodoros nikolaidis ice-t icet kunst art junge kunst online entdecken art and fashion arttrado
Designer Nikolaidis mit Hip-Hop Legende Ice-T

Hattest du schonmal Angst zu scheitern? Falls ja, wie motivierst du dich selbst?

Angst zu scheitern, hat denke ich jeder mal, aber ich bin der Meinung, wenn man etwas aus tiefstem Herzen und mit voller Leidenschaft macht bzw. ausübt, dann braucht man keine Angst davor zu haben. Aber natürlich hat man mal den einen oder anderen Rückschlag, die gibt es überall. Die Motivation, aus solchen Situationen dann wieder aufzustehen und weiter zu machen, geben mir vor allem meine Familie und meine Freunde. Die mich unterstützen, dafür danke ich allen sehr.

Hast du einen Tipp für junge bzw. andere Künstler?

Tipps für junge und andere Künstler habe ich genug. Das wichtigste ist, denke ich aber, dass man sich vor allem viel, viel mehr untereinander austauschen sollte. Meiner Meinung nach ist es immer eine neue Erfahrung, wenn kreative Köpfe aufeinandertreffen und sich gegenseitig austauschen und motivieren bzw. inspirieren. Ebenso wichtig ist es, dass man niemals aufgeben sollte oder Angst davor haben sollte, Misserfolge zu erfahren. Diese wird es immer geben, egal wie groß und bekannt man ist.

Durch meine Erfahrung mit eben großen Persönlichkeiten habe ich besonders stark gelernt, dass es immer Probleme geben kann. Mein Rat: eine Lösung finden. Probleme und Schwierigkeiten sind dafür da, gelöst und beseitigt zu werden. Es gibt immer einen Weg, diesen muss man suchen und finden. Nur so kann man wachsen und das simple daran ist jeder Einzelne von uns hat das Potenzial dazu.

Wer soll deine Kunst auf keinen Fall kaufen?

Wer meine Kunst auf keinen Fall kaufen soll, darauf kann ich dir leider keine Antwort geben. Wie gesagt, meine Kunst ist ein Teil meiner Persönlichkeit und meines Herzens. Diese möchte ich gerne für jeden zugänglich machen und jedem nahe bringen. Wie genau darf ich diese Frage verstehen?😀 

Ich stelle hier die Fragen😀. Was darf auf keinen Fall über dich an die Öffentlichkeit gelangen?

Was von mir nicht an die Öffentlichkeit gelangen darf? Ich denke, wenn man mich verfolgt, merkt man relativ schnell,  dass ich im Fernsehen und in der Öffentlichkeit mein Gesicht verberge. Der Grund hierfür ist, dass schon immer meinen Fokus immer auf meine Kunst richten wollte und nicht auf mich als Person. Ich bin meine Kunst und das ist alles, was für mich zählt.

Gibt es etwas was du in der Kunstwelt gerne ändern würdest?

Das ist eine gute Frage. Ich würde den Menschen gerne näher bringen, was die Kunst an sich ist  bzw. was sie ausmacht. Die Philosophie und den Bezug des Künstlers zu seiner Kunst. Manchmal sind sich die Menschen gar nicht bewusst, wie viel Arbeit, Zeit und auch Herz da drin steckt.

Kunst muss…

… unabhängig, grenzenlos und frei von allen Strukturen und Gesetzen sein. Ich sage mir immer: In der Kunst ist alles möglich und alles erlaubt.

Sind aktuell Ausstellungen mit Gemälden von dir geplant?

Aktuell sind zwei Ausstellungen geplant, eine große auf der Art Basel in Miami Ende des Jahres (Art Basel Miami 2021) und nächstes Jahr ist auch eine eigene Ausstellung in Deutschland geplant.

Gerne berichten wir darüber, wenn es genauere Informationen gibt. Stell dir vor wir wären ein großes Magazin, die New York Times oder ähnliches, was würdest du Welt gerne sagen?

Ich würde der Welt sagen: … Danke. Für alles, danke.

Ein schönes Schlusswort. Ich danke dir für deine Zeit und Mühe!

theodoros nikolaidis art and fashion kunst und mode ausstellung theo nikolaidis interview junge kunst online galerie erfahrung arttra künstlersupport do kunst entdecken arttrado
Theodoros Nikolaidis vor einer Serie seiner Werke.

Weitere Informationen

Mehr über Theodoros Nikolaidis auf seiner Webseite: www.theo-nikolaidis.com

Der Designer auf Instagram: @theo.nikolaidis • Instagram-Fotos und -Videos

Kunst kaufen – gutes tun: Andreas Görzen spendet Kunst für Hochwasserkatastrophengebiet

Neuer Kunst-Kurzfilm von KaKiKunst: KaKiKunst ICH BIN | JE SUIS – Was ist schön?

Von uns ausgewählte Veranstaltungen finden Sie unter >>>Events<<<

Unsere Interviews finden Sie hier: Interview| Arttrado.de

Wenn Sie uns über ihr spannendes Kunstprojekt informieren wollen, nutzen Sie unseren Kontakt.

Wenn Sie unser Projekt ARTTRADO unterstützen möchten, können Sie das über PayPal.