Wegen des großen Zuspruchs bei den Besucherinnen und Besuchern sowie der Exklusivität der Ausstellung des international renommierten Fotografen Nick Út mit seinem Foto „Das Napalm-Mädchen“, die seit dem 8. Juni im Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Str. 32a ausgestellt wird, gibt es eine dreiwöchige Verlängerung bis zum 30. Oktober.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Die Macht der Bilder aus dem Vietnamkrieg hält den heute 75-jährigen Fotografen Jochen Voigt noch immer gefangen. Mit 20 Jahren ging er für eine deutsche Hilfsorganisation als Fotograf und Kameramann nach Vietnam in das kleine Städtchen Hoi An. Mit den zunehmenden Kämpfen in Zentralvietnam wurde der junge Fotograf zum Kriegsreporter wider Willen. Bilder, die er nie sehen oder machen wollte, brannten sich in Kopf und Kamera bis heute ein. Über die Folgen eines Napalm-Angriffes drehte er einen erschütternden Film, der 1969 im Politmagazin Panorama gesendet wurde.
Weiterlesen

Ausstellung

Sie tut es jeden Tag. Und dennoch werden Menschen nicht müde sie dabei zu beobachten: Die untergehende Sonne fasziniert immer wieder aufs Neue. Mit einem Fotoaufruf möchte die Kunsthalle Bremen private Fotografien von Sonnenuntergängen versammeln. Anlass ist die kommende Sonderausstellung „Sunset. Ein Hoch auf die sinkende Sonne“ (ab 26. November 2022).
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Das Museum of the City of New York hat 14 Aufnahmen aus dem "Chinatown Projekt" der Fotokünstlerin CP Krenkler für die ständige Sammlung erworben. Der Anspruch des Museums ist sehr hoch. Sean Corcoran, Kurator des Museums, unterstreicht es mit den Worten "We are an historical Art Museum.". Wir haben mit der Wahl-New-Yorkerin CP Krenkler über diesen Meilenstein und das "Chinatown Projekt" gesprochen.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Ben Bernschneider - eigentlich Jonas Bernschneider heimste als Werbetexter in Hamburg 5 Jahre lang diverse Auszeichnungen ein. (ua. THE ONE SHOW – GOLD, BRONZE- NAGEL ADC 2003, KLAPPE 2003 IN BRONZE, GOLDEN AWARD OF MONTREAUX, GOLD WORLD MEDAL BEIM NEW YORK FESTIVAL). 
 Seit 2019 konzentriert er sich als Autor, Analoger Fotograf und Künstler nur noch auf künstlerische Arbeiten.
Weiterlesen

Fotokunst

Die erste Solo-Ausstellung der Fotokünstlerin Yume No Yukari aus Dortmund neigt sich dem Ende. Der Fokus der Arbeiten von Yume No Yukari liegt im Bereich der kreativen Fotografie von Menschen. Die erste Ausstellung der portrait, fine art und fashion Fotografin trägt den Titel „Strange Days“ und soll Bezug auf die aktuellen surrealen Ereignisse im Weltgeschehen nehmen. Morgen ist der letzte Tag der Ausstellung. Die Finissage wird ab 18:00 Uhr mit DJ-Sets von Neele Charon und No Vali begleitet.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

In einer von der Brost-Stiftung initiierten Wanderkunstausstellung stellt sich der Kabarettist Dieter Nuhr als bildender Künstler vor. Künstlerisch gestaltete Fotografien spiegeln die Welt im Ruhrgebiet – und umgekehrt.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

" I think I'm better behind the camera than I am in front." - Bryan Adams
Weiterlesen

Ausstellung

Thema: menschen.leben - Einsendeschluss: 30. April 2022 bzw. 30. April 2023 - Preisgeld: EUR 3.700,- (EUR 2.700,- für Literatur und EUR 1.000,- für Fotografie) Sparten: Literatur (Lyrik und Kurzprosa) sowie Digital-Fotografie
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Eröffnung: Freitag, 18.2.2022 17.30 – 19 Uhr. Einführung Dorothea Cremer-Schacht,
Weiterlesen

Ausstellung
Nächste Seite »