Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

Nachtspeicher 23
Hamburger Off-Galerie – Nachtspeicher 23 – sucht neue aktive Mitglieder!

Nachtspeicher 23 sucht neue aktive Mitglieder Den Verein Nachtspeicher 23 gibt es nicht erst seit Gestern. Seit bereits 9 Jahren
Weiterlesen

Nachtspeicher 23 sucht neue aktive Mitglieder

Den Verein Nachtspeicher 23 gibt es nicht erst seit Gestern. Seit bereits 9 Jahren hält sich die Off-Galerie mit Ihren Projekten in der Hamburger Kunstszene und bewegt sich auch gerne über die Grenzen der Hansestadt hinaus. Auch Internationale Künstler schätzen die Zusammenarbeit. Um die im Vorfeld für 2018 angekündigten Ausstellungen von mindestens 20 Künstlern zu wuppen, muss alles gut organisiert und geplant werden und auch die Umsetzung funktioniert nur einwandfrei wenn die Verantwortlichen richtig Bock haben. So werden noch Mitglieder gesucht die bei der Kuration, Öffentlichkeitsarbeit und Programmkonzeption unter die Arme greifen und tatkräftige Unterstützung leisten. Ebenso müssen die Ausstellungen betreut werden, Vernissagen abgehalten werden und ganz simpel gesagt muss auch alles rechtzeitig auf und abgebaut werden. Damit eine Veranstaltung letztendlich für alle ein voller Erfolg wird. Wer selbst künstlerisch aktiv ist, kann natürlich zu einem Austausch mit anderen (Off)- Galerien und Künstlern beitragen. Dem Verein Nachtspeicher 23 ist dieser Fokus sehr wichtig – schließlich sollte die Weiterentwicklung im Interesse aller sein.

Fördermitgliedschaft

Zeitgenössische Kunst dem Publikum nahe zu bringen, Talente zu fördern und Kunstinteressierten die Möglichkeit zur Interaktion und Kommunikation zu bieten, sind Hauptanliegen des Vereins. Wenn Sie gerne Unterstützen möchten aber selbst keine aktive Rolle übernehmen können oder wollen, gibt es die Möglichkeit der Fördermitgliedschaft. Weitere Informationen dazu und zu dem Nachtspeicher 23 erhalten Sie auf der Website.  -> Nachtspeicher23.de

 

Hier nochmal ein Foto des Ausrufes:

 

Fazit:

Wir freuen uns immer wenn Kunst gefördert, geliebt und gelebt wird. Sollte euch die Arbeit einer Galerie interessieren, sind wir uns sicher, dass beide Seiten davon profitieren. Erfahrung sammeln, Eindrücke gewinnen und im Namen der Kunst handeln. Wer weiss wann Ihr das gewonnene Wissen gebrauchen könnt – und was sich durch die bereits bestehenden Kontakte entwickeln kann. Wir legen jedem die Bewerbung/Vorstellung nahe der mit dem Thema Kunst näher zusammenrücken möchte.

Nichts mehr verpassen!