Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

31. Oktober – Freier Eintritt in Hamburgs Museen

31. Oktober – Freier Eintritt in Hamburgs Museen Der 31. Oktober ist seit 2018 als Tag der Reformation in Hamburg
Weiterlesen

31. Oktober – Freier Eintritt in Hamburgs Museen

Der 31. Oktober ist seit 2018 als Tag der Reformation in Hamburg ein gesetzlicher Feiertag. Wie in dem vergangenen Jahr locken Sonderausstellungen und freier Eintritt in die Hamburger Museen. Rund 30 Ausstellungshäuser sowie Privat- und Universitätsmuseen beteiligen sich an der Aktion. Letztes Jahr zog das Event rund 70.000 Menschen in die verschiedenen Locations.

#seeforfree

folgende Museen bieten am Tag der Reformation freien Eintritt:

  • Altonaer Museum
  • Archäologisches Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg
  • Bucerius Kunst Forum
  • Computer-Museum des Fachbereichs Informatik der Universität Hamburg
  • Dampfschiff SCHAARHÖRN (Stiftung Hamburg Maritim)
  • Deichtorhallen Hamburg
  • Deutsches Zusatzstoffmuseum
  • Energieberg Georgswerder
  • Freilichtmuseum Rieck Haus
  • Gipsabgusssammlung der Universität Hamburg
  • Hafenmuseum Hamburg
  • Hamburger Genossenschaftsmuseum
  • Hamburger Kunsthalle
  • Hamburger Schulmuseum
  • Helmut-Schmidt-Ausstellung
  • HSV Museum
  • Jenisch Haus
  • Kramer-Witwen-Wohnung
  • Kunsthaus Hamburg
  • Kunstverein Harburger Bahnhof
  • KZ-Gedenkstätte Neuengamme
  • Medizinhistorisches Museum
  • Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt – MARKK
  • Museum der Arbeit
  • Museum für Bergedorf und die Vierlande
  • Museum für Hamburgische Geschichte
  • Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  • Sammlung Falckenberg / Deichtorhallen Hamburg

Weitere Informationen

Von uns ausgewählte Veranstaltungen finden Sie unter >>>Events<<<
Bei Fragen oder Anmerkungen nutzen Sie unseren >>>Kontakt<<<

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten können Sie dies über Paypal. -> NOTFALL@arttrado.de

Nichts mehr verpassen!