Der ivorische Künstler Yeanzi wurde ausgewählt, den diesjährigen künstlerischen Beitrag für die Elfenbeinküste auf der 59. Biennale Arte in Venedig zu gestalten ebenso wie Frédéric Bruly Bouabré, Abdoulaye Diarrassouba dit Aboudia, Armand Boua, Laetitia Ky, Aron Demetz. Die Ausstellung des Nationalpavillon findet im Magazzino del Sale 3 unter dem Thema « The dreams of a story » statt, kuratiert von Henri Koffissé N’koumo, Massimo Scaringella und Alessandro Romanini. Vom 23 April bis 27 November 2022 ist die Ausstellung für das Publikum geöffnet.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Heinz Mack Ausstellung „Vibration of Light“ in Venedig Bereits 1970 repräsentierte Heinz Mack, der weltweit zu den bedeutendsten Vertretern der
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Künstler für die Internationale Kunstmesse ITSLIQUID | 30. September – 21. Oktober 2021 in Venedig gesucht!
Weiterlesen

Aufgeschnappt

"...die Maler leben nicht mehr innerhalb einer Tradition, und so muss jeder von uns seine Ausdrucksmöglichkeiten neu erschaffen. Jeder moderne Maler hat das vollkommene Recht, diese Sprache von A bis Z zu erfinden. – Pablo Picasso
Weiterlesen

Aufgeschnappt

Er legt den Finger in die Wunde. Gottfried Helnwein zeigt mit seinen Arbeiten, dass in unserer Welt die Schwächsten missbraucht, verletzt und in den Krieg geschickt werden. Seine hyperrealistischen Gemälde thematisieren sein zentrales Sujet: Gewalt gegen Kinder.
Weiterlesen

Aufgeschnappt

“Kreativität braucht Mut.” - Henri Matisse
Weiterlesen

Aufgeschnappt