Arttrado.de - Magazin und Marktplatz für junge Kunst.

Lieber Vorsicht statt Nachsicht!
Die richtige Kunstversicherung finden!

Keine Garantie:  Kein Kunstwerk ist 100% sicher! Eines der wertvollsten Gemälde von Giorgio de Chirico (1888 bis 1978), „Piazza d’Italia“,
Weiterlesen

Keine Garantie:  Kein Kunstwerk ist 100% sicher!

Eines der wertvollsten Gemälde von Giorgio de Chirico (1888 bis 1978), „Piazza d’Italia“, hing an der Wand eines Hauses in den Niederlanden. Nebenan war eine Abrissbirne dabei die Wände einer benachbarten Bank einzureißen.

Die Abrissbirne schlug aus, durch die Mauer, und donnerte mitten in das Gemälde.

Das war Anfang der 2000er Jahre. Der Gesamtschaden lag damals bei knapp  600 000 Euro. Die Versicherung Axa Art kam für den Schaden auf. Diese Geschichte wird noch heute gerne von Kunstversicherern erzählt. Sie dient als ausgezeichnetes Beispiel das kein Kunstwerk 100% sicher ist. Nicht nur Panikmache, sonder ein Arqument für den Abschluss einer Kunstversicherung.

Öfters als gedacht

2006 gab es den legendären Picasso Unfall von Steve Wynn. Welcher Ihn daran hinderte das Gemälde mit einem Gewinn von 90 Millionen US$ zu verkaufen. Doch nicht nur Besitzer von Kunstwerken in diesen doch sehr hohen Wertebereich sollten über eine Kunstversicherung nachdenken. So kommt es in Museen, Galerien oder sonstigen Ausstellungsflächen regelmäßig zu Unfällen. Die Folgen sind kleinere oder größere Schäden. Besucher stolpern über Ihre eigenen Füße oder möchten für ein Selfie posieren.

So zeigt dieses Video wie in unter 30 Sekunden ein Schaden über 200.000 US$ entstehen kann:

Hausratversicherungen zahlen nur bei den festgelegten Gefahren:, Einbruch, Naturgewalten und eventuell Feuer. Dazu kommt das häufig nur ein Prozentsatz von der Versicherungssumme erstattet wird – im Durchschnitt 20%.

Eine Kunstversicherung gilt als „Allgefahrenversicherung“.

Das Kunstobjekt ist gegen alle Gefahren versichert, die der Versicherungsanbieter nicht eindeutig ausschließt. So werden Fälle wie das ausbleichen eines Gemäldes in der Regel nicht übernommen – auch Krieg oder ähnliches ist ausgeschlossen. Aber bei allem anderen greift die Kunstversicherung. Egal ob Ihr Kind einen kleinen Schaden anrichtet, ein Besucher es bei einem Unfall vom Sockel zieht, oder eine Abrissbirne in Ihre Galerie brettert. Versichert! Die häufigsten Unfälle passieren aber klassischer Weise bei dem Transport.
Aber auch das ist Versichert!

So empfehlen wir eine spezielle Kunstversicherung wenn der Wert der zu versichernden Werke über 50.000€ liegt. Der Leiter der Abteilung Kunstversicherung bei der Alianz empfielt es definitiv ab einem Wert von 100.000€

Vorsicht statt Nachsicht

Der Wert eines Exponates oder einer Sammlung unterliegt Moden, deswegen sollte die Versicherungssumme regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Kunst war und ist schon immer ein beliebtes Objekt auch als eventuelle Kapitalanlage. So kommt es nicht nur in Hollywood-Blockbustern zu Kunstdiebstählen. Eine Expertin schätzt das in den nächsten 7 – 10 Jahren ca. 500 neue Privatmuseen an den Markt gehen.
Und das alleine in China.

Die richtige Kunstversicherung finden

Bei der großen Anzahl an Anbietern von Kunstversicherungen kann es auf den ersten Blick unübersichtlich sein, welche im Endeffekt die richtige ist. Um Ihnen die Suche etwas zu erleichtern geben wir hier noch ein paar Tipps um Ihnen unter die Arme zu greifen

  • Schutzmaßnahmen wie Alarmanlagen, Tresore und co. wirken sich positiv auf die Kosten einer Kunstversicherung aus.
  • Ein Wertgutachten von einem aussehenstehenden dritten, bevorzugt eines Experten von der Galerie oder des Auktionshauses ist von Vorteil um die volle Höhe des entstandenen Schadens erstattet zu bekommen.
  • Da der Wert von Kunstwerken sich schnell ändern kann –  sollte regelmäßig überprüft werden, ob abgeschlossene Versicherungssumme angepasst werden muss.
  • Kunstversicherungen vergleichen: Um den Wert richtig schätzen zu lassen sollten Sie hier mit Experten zusammenarbeiten, die in Verbindung mit spezialisierten Kunstversicherungen stehen.

Kunstversicherungen vergleichen

Für einen Vergleich der verschiedenen Kunstversicherung ist es am wichtigsten im Vorfeld zu wissen auf welche Faktoren man einen besonderen Wert legt. Besteht eine höhere Warscheinlichkeit das ein Kunstwerk beim Transport beschädigt wird? Möchten Sie eine schnelle Kündigunsoption? Möchten Sie vorsorgliche eventuelle Neuanschaffungen decken? Jeder hat andere individuelle Ansprüche im Fokus. Doch für alle gibt es das passende Konzept.

Wir empfehlen für den ersten Schritt ein Besuch der Seite https://www.ino24.de

Nachdem Sie sich einen erstern Überblick verschafft haben empfehlen wir Ihnen mehrere Angebote zu einzuholen.
Diese im Detail zu selbst zu prüfen oder von unabhängigen Maklern prüfen zu lassen.

So können Sie sich sicher sein das Sie im Falle eines Unfalls, Diebstahls oder einer Naturkatastrophe nicht auf dem Schaden sitzen bleiben und eine angebrachte Versicherungssumme erhalten.

 

 

 

 

8 thoughts on “Die richtige Kunstversicherung finden!

  1. I just want to tell you that I am just newbie to blogs and certainly enjoyed your web site. More than likely I’m likely to bookmark your blog . You actually have outstanding writings. Many thanks for sharing with us your web site.

  2. Hello, i think that i saw you visited my weblog thus i came to “return the favor”.I am attempting to find things to enhance my web site!I suppose its ok to use a few of your ideas!!

  3. Somebody essentially assist to make critically articles I would state. That is the first time I frequented your website page and thus far? I surprised with the analysis you made to create this particular post extraordinary. Fantastic activity!

  4. Thank you a lot for sharing this with all folks you really understand what you are speaking approximately! Bookmarked. Please also visit my site =). We may have a hyperlink exchange contract among us!

  5. Thank you for every other excellent post. The place else could anyone get that kind of info in such an ideal manner of writing? I’ve a presentation subsequent week, and I am on the search for such info.

Comments are closed.