Hamburger Kunsthalle yolo. Glockengießerwall 20095 53.554318 10.003563

KAMIKAZE – Philippe Vandenberg in der Hamburger Kunsthalle


Termin Details


KAMIKAZE – Philippe Vandenberg in der Hamburger Kunsthalle

Die Hamburger Kunsthalle zeigt mit ca. 80 Bildern sowie über 120 Zeichnungen und Druckgraphiken die bisher größte Werkschau von Philippe Vandenberg (1952–2009) und zugleich erstmalig eine Einzelausstellung des flämischen Künstlers in einem deutschen Museum. In seinem Heimatland Belgien sehr geschätzt, gilt es das radikale und schonungslose Œuvre Vandenbergs international zu entdecken. Jenseits eines einzelnen künstlerischen »Stils« schuf Vandenberg vielschichtige Bilder unserer Zeit, die gleichermaßen von aktueller Relevanz und von existentieller Dimension sind.

Ich bin ein Künstler der Emotion und der Reflexion. Ich meine weder die Sentimentalität noch das grundsätzlich Emotionale, sondern den Schock einer Emotion, welcher die Reaktion gleichsam auslöst. Allein die Reflexion schafft Raum. – Philippe Vandenberg 2008

Videodokumentationen zu Philippe Vandenberg. Kamikaze

Weitere Informationen

Mehr über den Künstler erfährt man auf seiner Homepage: https://philippevandenberg.be/

Die Ausstellung wird anschließend im Pasquart Kunsthaus in Biel (Schweizgezeigt.

Kuratorin: Dr. Brigitte Kölle

Öffnungszeiten & Preise 

Dienstag–Sonntag  10–18 Uhr
Donnerstag  10–21 Uhr
Montag geschlossen
Regulär 14€/ Ermäßigte 8€

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Hamburger Kunsthalle: https://www.hamburger-kunsthalle.de/

Titelbild: Studie naar Caravaggio (Study after Caravaggio), 2000–2003 Öl auf Leinwand, 40 x 50 cm

Die gebundene Ausgabe zur Ausstellung und einige weitere findet man auf Amazon

Nichts mehr verpassen!