Museum der bildenden Künste Leipzig yolo. Katharinenstraße 10 04109 Deutschland 51.342443 12.375727

TIM EITEL – OFFENE WÄNDE im Museum der bildenden Künste Leipzig


Termin Details


TIM EITEL – OFFENE WÄNDE im Museum der bildenden Künste Leipzig

Der heute in Paris lebende Maler Tim Eitel (*1971), präsentiert seine erste Einzelausstellung in Leipzig. Dabei hat der Künstler an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studiert. 2001 machte er seinen Meisterschülerabschluss bei Arno Rink. Eitel schafft in seiner Malerei Analogien zur Realität und konstituiert aus gesehenen und erlebten Situationen fiktive Parallelwelten. Alles in seinen Bildern beruht auf Begegnungen. Fotografisch festgehaltenen Objekten oder real existierenden Räumen. Seine Erfahrungen werden reduziert auf eine bedeutungsvolle Essenz. Die Ambivalenz zwischen der reinen Farbe als flächige, abstrakte Form und der Farbe als Motiv, Atmosphäre und Gefühl von Raum durchzieht sein Werk. Eitels Bilder erzählenkeine Geschichten, sie präsentieren einen Moment. Die Ausstellung „Offene Wände“ setzt den Schwerpunkt auf Arbeiten aus den letzten zehn Jahren, ergänzt durch einige frühere Werke.

ERÖFFNUNG
Samstag, 7. September 2019, 18 Uhr
mit Tim Eitel und Jeannette Stoschek/Chefkuratorin Grafische Sammlung

Weitere Informationen über den Künstler finden Sie hier:

http://www.eigen-art.com/index.php?article_id=689&clang=0

Weitere von uns ausgewählte Veranstaltungen finden Sie unter >>>Events<<<

Titelbild:Tim Eitel Outside 2017Oil on cavnvas 19 x 27 cm

 

Nichts mehr verpassen!