Ludwig Museum Koblenz yolo. Danziger Freiheit 1 56068 Deutschland 50.362850 7.604910

Kunst in Koblenz

John Chamberlain – Verschrottete Cadillac´s werden zu Kunst!

John Chamberlain – Bending spaces: Verschrottete Cadillac´s werden zu Kunst!

Der US-Künstler John Chamberlain verwandelt ausrangierte Cadillacs und andere Statussymbole des „American Dream” in Skulpturen.  Seine Werke sind nun der Mittelpunkt einer Werkschau im Ludwig Museum Koblenz.

Die Sonderausstellung beim Zusammenfluss von Rhein und Mosel präsentiert vom 26. August bis zum 21. Oktober rund 80 Fotoarbeiten, Skulpturen und Farbdrucke. Sei Chamberlains Tod 2011 ist dies die erste Museumsausstellung in Deutschland. Der Künstler starb im Alter von 84 Jahren in New York.

Der Künstler gilt als experimentierfreudig und ist einer der Wegbereiter der Pop Art. Sein größtes Werkzeug war wohl die Schrottpresse. In den späten 1950er Jahren began er Skulpturen aus Autoteilen zu erschaffen. Die Gebilde haben eine amtliche Größe und erinnern an lebende Körper. So kann der Betrachter Assoziationen zu Vögeln, Bäumen, Schiffen oder Blumen ziehen. Chamberlain widmete sich auch der Fotografie und der Malerei.

Seinen Werke tragen Namen wie „Awesomemeatloaf”, „Schizoverbia” und „Anything Goethe”. Häufig kritisierte er  die Interpretationswut der Betrachter, er wollte seine Kunst nie erklären. „Jeder will immer wissen, was es bedeutet”, sagte er nach Angaben der „Times”. „Selbst wenn ich es wüsste: Ich wüsste nur, was ich denke, dass es bedeutet.”

Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit dem John Chamberlain Estate, New York: Sie wird gefördert vom Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Titelbild: „Chromo Domo“ von John Chamberlain. (Foto: Thomas Frey / DPA)

Öffnungszeiten

Di – Sa 10.30 – 17.00
So und feiertags 11.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise Ludwig Museum

    Dauer- und Sonderausstellung*   Öffentliche Führungen **
Erwachsener   6,00 €   3,00 € zzgl. Eintritt
Ermäßigt ***   4,00 €   2,00 € zzgl. Eintritt
Kinder bis 12 Jahre   frei   frei
Familie ****   10,00 €   5,00 € zzgl. Familienkarte
Kindergartengruppe und Schulklassen mit bis zu 2 Begleitpersonen   frei   nur gesonderte Führungen mit Voranmeldung
Mitglieder der Freunde des MRM und des LM e.V.   frei   2,00 €

Weitere Informationen: https://www.ludwigmuseum.org/

Weitere von uns ausgewählte Veranstaltungen finden Sie bei uns unter >>>Events<<<

 

Nichts mehr verpassen!