SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT yolo. Römer­berg 60311 Deutschland 50.110339 8.682050

KÖNIG DER TIERE – WILHELM KUHNERT UND DAS BILD VON AFRIKA


Termin Details


KÖNIG DER TIERE – WILHELM KUHNERT UND DAS BILD VON AFRIKA

Wie kein ande­rer Maler seiner Zeit hat Wilhelm Kuhnert (1865–1926) die Vorstel­lung von Afrika in Europa wie auch in den USA geprägt. Als einer der ersten euro­päi­schen Künst­ler bereiste er Ende des 19. und Anfang des 20. Jahr­hun­derts mehr­mals die zu dieser Zeit noch weit­ge­hend uner­forschte dama­lige Kolo­nie Deutsch-Ostafrika. Die auf diesen Reisen entstan­de­nen Zeich­nun­gen und Ölskiz­zen der dorti­gen Tier- und Pflan­zen­welt dien­ten ihm als Vorla­gen für monu­men­tale Gemälde, die er nach der Rück­kehr in seinem Atelier in Berlin anfer­tigte. Kuhnert stellte inter­na­tio­nal mit großem Erfolg aus und wurde so zum führen­den Inter­pre­ten der afri­ka­ni­schen Tier­welt.

Wilhelm Kuhnert, Elefanten 1917 – Öl auf Leinwand. 121.9cm *218.4cm. CM,JKM COLLECTION, National Museum of Wildlife Art.

Dr. Philipp Demandt, Direktor der Schirn und zugleich Kurator der Ausstellung über den Künstler:

„Wilhelm Kuhnert gehört zu den herausragenden Malern und Zeichnern seiner Zeit. Kuhnerts Bilder sind nicht nur Spiegel wie Mittel der Kunst- und Naturwissenschaftsgeschichte, sondern auch der Kolonialgeschichte. Wenn die Schirn Kunsthalle Frankfurt also nunmehr Wilhelm Kuhnert die erste Retrospektive überhaupt widmet, dann nicht trotz, sondern eben wegen jener ‚großen weißen Flecken‘, die Kuhnert in der Ferne suchte – und die heute noch in unserer kollektiven Erinnerung bestehen. Diese Geschichte, die wir erzählen wollen, lehrt uns so manches über die Mechanismen von Kunst und Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, Gedenken und Vergessen – und in all dem über uns selbst.“

Titelbild: Wilhelm Kuhnert, Die Strecke (Selbstporträt), 1915, Öl auf Leinwand, 122.7 × 199 cm, Privatsammlung, Foto: Marc Richter

Weitere Informationen

Geöffnet:

Dienstag, Freitag – Sonntag 10:00 Uhr –19:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 10:00 Uhr –22:00 Uhr

https://www.schirn.de/ausstellungen

Bücher von, über und mit Wilhelm Kuhnert findet man hier bei Amazon.

Nichts mehr verpassen!