Deutsches Historisches Museum yolo. unter den linden 2 52.517687 13.396888

FLUGBLATT, BILDERBOGEN, COMICSTRIP

Gier nach neuen Bildern

Bilder sind heute im Nachrichtengeschäft unverzichtbar. Seit rund 130 Jahren wird der Bildjournalismus von Fotos bestimmt. Doch wie arbeitete die Bildpresse vor der Erfindung der Fotografie?


Termin Details


„Bilder sind heute im Nachrichtengeschäft unverzichtbar. Seit rund 130 Jahren wird der Bildjournalismus von Fotos bestimmt. Doch wie arbeitete die Bildpresse vor der Erfindung der Fotografie? Die Neugier auf sensationelle Nachrichten, politische Bildsatire und humorvolle Reportagen war zu allen Zeiten groß. Die Ausstellung „Gier nach neuen Bildern“ dokumentiert den „Bildjournalismus“ vor der Fotografie.

Bei der Herstellung der Flugblätter und Bilderbogen kamen unterschiedliche graphische Techniken zum Einsatz. Die frühen „Briefmaler“ bevorzugten den Holzschnitt. Der gleichzeitig aufkommende Kupferstich war wesentlich aufwendiger und teurer. Die höchsten Auflagen ermöglichten ab 1800 die Lithographie und der Holzstich.

 

Hier gibt es noch mehr Infos

Nichts mehr verpassen!